TOP-Management Pflege “live”

Das erste zentrale Netzwerktreffen für Frauen aus Pflege und Gesundheit
am 21. Januar 2021 in Hannover

Es erwartet Sie ein Tag voller Highlights – von und mit TOP-Frauen aus dem Pflegemanagement. Erleben Sie das Netzwerk „live“!

Holen Sie sich neue Impulse und frische Ideen für Ihre Arbeit. Alle Workshops und Vorträge sind speziell auf die Interessen und Bedürfnisse von Managerinnen aus der Pflege ausgerichtet. Die Kombination aus passgenauen Themen in exklusiver Atmosphäre bietet im wahrsten Sinne des Wortes Raum für Diskussionen, Brainstorming und viele neue Kontakte.

VORABEND, 20. Januar 2021
Zwangloses Get-together für früh angereiste Teilnehmerinnen

NETZWERKTREFFEN, 21. Januar 2021
10 bis 17 Uhr: Workshops, Vorträge und viel Zeit zum Netzwerken

VORLÄUFIGES PROGRAMM

Frauen. Führung. Pflege.

Wo sind die starken Frauen der Pflege? Warum fällt Ihnen trotz Eignung und Kompetenz der Weg in die erste Reihe so schwer? Wer hindert sie am Karrieresprung?
In diesem Vortrag mit Workshop-Charakter geht es um Strategien und heimliche Spielregeln, um Mut und schlaflose Nächte, um Einsamkeit und Spaß an der Arbeit. Mit vielen Fallbeispielen aus der Praxis.

Referentin

Karla-Kaemmer_

Bildnachweis: Karla Kämmer

Karla Kämmer ist im Gesundheits-, Sozial- und Pflegewesen gestaltend aktiv. Die Diplom-Sozialwissenschaftlerin und systemische Organisationsberaterin verfügt über langjährige Erfahrung als Pflegefachkraft und im Management, ist Hochschuldozentin, Buchautorin, ausgezeichnete Top-Managerin und wirkt in Verbänden und wissenschaftlichen Fachgesellschaften mit. Sie ist Inhaberin der Karla Kämmer Beratungsgesellschaft

Am Ende meines Tages sind noch Kinder übrig

Karriereplanung ist die eine Sache – die Vereinbarkeit von Familie und Karriere zuweilen eine andere. In diesem Workshop geht es um das Umdenken, um Möglichkeiten, Instrumente, Best-Practise-Beispiele und die Tatsache, dass der Tag von Frauen in Führungspositionen auch nur 24 Stunden hat.

Referentin

Bildnachweis: N.N.

N.N.

Ein Workshop von:

Schluss mit der Verschlimmbesserung – jetzt brauchen wir Mut zur Disruption!

Was wir heute beschließen, beeinflusst die Pflege von morgen. Aber wer beschließt, wer beeinflusst und wer bestimmt die Realität der Zukunft? Ist der Personalmangel in der Pflege eine sich selbst bewahrheitende Prophezeihung oder kann der Absprung aus der jetzigen Ordnung gelingen? Pflege ist ein Frauenberuf, Pflege ist systemrelevant, Pflege ist der Arbeitsbereich der Zukunft.
In diesem Workshop geht es um einen gedanklichen Perspektivwechsel, damit in der Zukunft das Wort Personalmangel der Vergangenheit angehört.

Referentin:

Iris Meyenburg-Altwarg

Bildnachweis: Iris Meyenburg-Altwarg

Iris Meyenburg Altwarg ist Geschäftsführerin Pflege und Akademieleitung Pflege an der Medizinische Hochschule Hannover.

Ein Workshop der:

Medizinische_Hochschule_Hannover

Gut gebrüllt, Löwin: Praxistraining

Ob die Stimme tatsächlich verlässliche Hinweise auf Führungsqualitäten geben kann, ist ungewiss. Aber eines ist klar: Frauen mit einer hohen Klein-Mädchen-Stimme werden insgesamt als weniger kompetent und souverän wahrgenommen. Schon Margaret Thatcher wusste um die Macht einer tiefen Stimme und senkte ihre eigene durch intensives Training um eine halbe Oktave. Veränderungen sind also möglich. Wir wagen den Praxistest.

Referentin

Dr. Mechthild Klotz

Bildnachweis:
Dr. Mechthild Klotz

Dr. Mechthild Klotz ist Theaterregisseurin, Dramaturgin und Rhetoriktrainerin.
Ausbildung: Theaterregie, Dramaturgie für Bühne und TV, Mediation, Systemische Aufstellungsarbeit; Studium interdisziplinär Psychologie/ Philosophie/ Theaterwissenschaft
Berufstätigkeit: Regie, leitende Dramaturgie und Öffentlichkeitsarbeit an österreichischen und deutschen Stadt- und Staatstheatern; Führung Privattheater;, Trainings für Mitarbeiter und Führungskräfte, Konzepte für Teambildungsmaßnahmen, individuelle Begleitung im EntwicklungsCoaching und die Moderation von Veränderungsprozessen in Unternehmen. Spezialität: Verknüpfung der Arbeitsweisen aus der Regiearbeit mit Methoden der Persönlichkeitsentwicklung
www.Dr-Klotz-BusinessTraining.de

Ein Workshop von:

Mitarbeiterakquise allein reicht nicht aus

Keine Fachkräfte, keine Führungskräfte – stattdessen Kündigungswellen und Stress. Das Rekrutieren und binden von Personal hat sich im Alltag zu einer Mammutaufgabe entwickelt, die scheinbar nicht mehr zu bewältigen ist.
In diesem Workshop geht es um neue Pfade, frische Ideen, um Retraining und um Führung in der Krise.

Referentin

Bildnachweis: N.N.

N.N.

Ein Workshop von:

hartmann-logo

Soft-Skills im Pflegemanagement

Welche Rolle spielen Konfliktfähigkeit, Teamfähigkeit und soziale Intelligenz? Welche Kompetenzen sind jetzt gefragt?

Keynote-Speakerin

Bildnachweis: N.N.

N.N.

Die Teilnahmegebühr von 360 Euro netto (428,40€ brutto) beinhaltet die ganztägige Verpflegung während des Netzwerktreffens und alle Netzwerkunterlagen.

Das Programm für die Netzwerkveranstaltung ist noch in der Entwicklung. Sie haben Ideen und Vorschläge?
Mailen Sie an: kontakt@topfrauen-netzwerk.de

Warum Sie unbedingt dabei sein sollten:

  Speziell für Managerinnen aus der Pflege

  Zentrale Top-Location

  Workshops, Vorträge, Diskussionen, Brainstorming

  Viel Zeit zum Netzwerken

  Frische Ideen und neue Impulse

  TOP-Managerinnen kennenlernen

Veranstaltungsort

Kestnergesellschaft Hannover
Goseriede 11
30161 Hannover
Webseite

Hotelkontingente

Mercure Hannover Mitte
Postkamp 10
30159 Hannover
Webseite

Übernachtung:
140,00 € inkl. Frühstück
Buchung: Tel. 0511 80080
Buchungscode: Schlütersche
kostenfreie Stornierung bis 7 Tage vor Anreise, danach 90% des Zimmerpreises fällig

__________________________________

me and all Hotel Hannover
Aegiedientorplatz 3
30159 Hannover
Website

Übernachtung:
20.-21.01. | 109,00 € inkl. Frühstück
21.-22.01. | 129,00 € inkl. Frühstück
Buchung: Tel 0511 9368730
kostenfreie Stornierung bis Anreisetag 18 Uhr, danach 90% des Zimmerpreises fällig

__________________________________

Prizeotel Hannover-City
Hamburger Allee 50
30161 Hannover
Webseite

Übernachtung:
20.-21.01. | 95,00 € inkl. Frühstück
21.-22.01. | 104,00 € inkl. Frühstück
Buchung: https://www.prizeotel.com/de/buchen/hannover-city/raten/
Buchungscode: TopPflege
kostenfreie Stornierung bis Anreisetag 18 Uhr, danach 90% des Zimmerpreises fällig

Unsere Partnerinnen